1 Oktober 2018
Kommentare: 0
1 Oktober 2018, Kommentare: 0

Während der Sanierung der ARA Brienz wird in den nächsten 4 Jahren eine „semimobile“-Anlage von FILTECH den Frischschlamm vor Ort entwässern. Die gesamte Schlammentwässerung wurde dabei in einem gut isolierten Container eingebaut. Die gelieferte Schneckenpresse von IEA entwässert den Frischschlamm auf sehr hohe TS-Werte von 30-35 % und läuft hochautomatisiert. Die provisorische Muldenstation ermöglicht zudem eine automatisierte Beschickung der Mulde mit entwässerten Schlamm.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.