ARA Matzingen mit neuer Rechengutwaschpresse von FSM

16 Dezember 2020
Kommentare: 0
16 Dezember 2020, Kommentare: 0

Die ARA Matzingen hat uns mit der Lieferung, Montage und Inbetriebnahme einer neuen Rechengutwaschpresse für ihre bestehenden Rechenanlagen beauftragt. Ziel war es, sowohl den Trockensubstanzgehalt zu erhöhen als auch den Organik-Gehalt im Rechengut zu senken. Mit der neuen Rechengutwaschpresse SPW 300-2800 von FSM werden diese Ziele erreicht. Dabei wurden die eingeschränkten Platzverhältnisse optimal ausgenützt. FSM baute eine kundenspezifische Rechengutwaschpresse – äusserst robust und sehr leistungsfähig. Wir d anken allen Beteiligten für die angenehme Zusammenarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.