Feststoffmessung für Schlammentwässerung

< Zurück zur Übersicht

Feststoffmessung für Schlammentwässerung

Stabile und zuverlässige Messung des Trockensubstanz-Gehaltes (TS) und des Volumens bei Faul-, Frisch- und Überschussschlamm für ihre Schlammentwässerung. FILTECH unterstützt Sie bei der Realisierung der Messung: Wahl Einbauort, Vorbereitung Montage Gerät, Funktionsbeschrieb für Programmierer, Koordination und Teilnahme an der Inbetriebnahme.

Offerte anfragen

Vorteile

  • Stabilerer Betrieb ohne Durchbrüche: Regelung Flockungsmitteldosierung auf Basis der Feststofffracht. Veränderungen des TS-Gehaltes werden sofort verarbeitet und die Flockungsmitteldosierung wird geregelt.
  • Einsparungen Flockungshilfsmittel: Regelung Flockungsmitteldosierung auf Basis der Feststofffracht. Ohne genau Informationen der Feststofffracht wird häufig mit einer Reserve zudosiert – diese ist nun nicht mehr nötig und es können erhebliche Einsparungen erzielt werden.
  • Verbesserung Datenbasis: Aufgrund der Messung der Feststofffracht Verbesserung der Datenbasis für interne Zwecke oder für die Verrechnung von Dienstleistungen an Dritte.

 

Technische Lösung

  • Coriolis Feststoffmessung von Krohne Typ Optimass 7400
  • Messung TS-Gehalt des Schlamm UND Durchfluss (1 Gerät für beide Zwecke)
  • Gerades Einrohrsystem mit Messrohr aus Titan: wartungsfreie und robustes Gerät
  • Hersteller KROHNE
  • Typ Optimass 7400 C, Aufnehmer Optimass 7000
  • Messprinzip Coriolis - Gerades Einrohrsystem
  • Einbaulänge 925mm
  • Durchmesser wird ausgelegt
  • Anschlüsse abhängig vom Durchmesser
  • Signale 2x 4-20mA, 1x Volumen, 1x TS-Gehalt