Mobile Dekanter Zentrifuge

< Zurück zur Übersicht

Mobile Dekanter Zentrifuge

Dekanter Zentrifugen eignen sich für die Endentwässerung verschiedenster Schlämmen. Unsere Hochleistungszentrifugen sind hinsichtlich Durchsatz und TS-Werte des entwässerten Schlammes äusserst leistungsstark.

Offerte anfragen

Ziele und Nutzen

  • Bedienung der Anlage durch Betriebspersonal von FILTECH. Damit keine personellen Ressourcen nötig.
  • Provisorium bei Ausfall einer stationären Schlammentwässerung
  • Provisorium während des Umbaus einer Schlammentwässerung
  • Durchsatz der Anlage abhängig vom Schlamm. Durchsatz im Bereich von 10 – 25 m3/h.
  • Endentwässerung des Schlammes, stichfestes Endprodukt. TS-Werte stark anhängig von den Schlämmen.

 

Vorteile der Anlage

  • Leistungsstarke Anlage mit einem Durchsatz von rund 20m3/h.
  • Maximale Trockensubstanzwerte des entwässerten Schlammes
  • Geringer Platzbedarf der Anlage da Aufbau auf LKW
  • Autonome, voll ausgerüstete Anlage mit Dünnschlammpumpe, vollautomatisierte FHM-Station, interner Verrohrung, Förderschnecke für den entwässerten Schlamm für die Beschickung von Mulden.

 

Mögliche Schlämme

  • Kommunale Kläranlagen: Faulschlamm, Frischschlamm, aerob stabilisierte Schlämme
  • Industrieschlämme: Nahrungsmittel, Papier, Chemie, Recycling.
  • Hersteller FILTECH Entwässerungen AG, Schweiz
  • Hersteller Dekanter Zentrifuge NOXON Schweden, Zentrifugentyp DC 20
  • Aufbau LKW (2-Achser)
  • Durchsatzleistung Durchsatz schlammabhängig - 10 - 25 m3/h
  • Platzbedarf in m 9.6/2.5/4
  • Dünnschlamm Dünnschlammpumpe auf Anlage, Anschluss Stork KA89
  • Filtrat Storz KA 110. Optional Filtratwasserpumpe
  • Förderung Entwässerter Schlamm mittels Förderschnecke in Mulden
  • Wasser (Frisch- oder Brauchwasser) FHM-Aufbereitung und Reinigung Zentrifuge
  • Strom 1x CEE 63A