News

6 April 2018
Kommentare: 0

Unser Lehrling Abraham Hirt bei seiner IPA

6 April 2018, Kommentare: 0

Unser Lehrling Abraham Hirt bei seiner IPA (Individuell Praktischen Arbeit) welche Bestandteil seiner Lehrabschlussprüfung ist. Seine Aufgabe ist es, die Endmontage eines Seihtisches des […]


28 März 2018
Kommentare: 0

Die Schneckenpresse HF 07 im Einsatz

28 März 2018, Kommentare: 0

Mit den wärmeren Temperaturen beginnt bei uns auch wieder die Zeit der Pilotversuche mit unseren mobilen Anlagen. Hier ein Einsatz mit einer Schneckenpresse des […]


1 März 2018
Kommentare: 0

Montagestart STEP Estavayer-le-lac

1 März 2018, Kommentare: 0

Für die Kläranlage STEP Estavayer-le-lac war heute Montagestart für den Einbau eines weiteren Seihtisches FDW 160. Der erste Seihtisch wurde 2013 erfolgreich in Betrieb […]


26 Februar 2018
Kommentare: 0

Schlammeindickung ARA Bassersdorf vom 22.02.2018

26 Februar 2018, Kommentare: 0

Die ARA Bassersdorf beauftragte uns mit der Lieferung eines Seihtisches des Typs FDW 110 und der gesamten Peripherie wie Flockungsmittelstation und Pumptechnik für die […]


9 Mai 2017
Kommentare: 0

Dünnschlammzuleitung ARA Frauenfeld

9 Mai 2017, Kommentare: 0

Für die ARA Frauenfeld durften wir eine neue Dünnschlammzuleitung zur Schlammentwässerung realisieren. Neben einer neuen Dünnschlammpumpe wurde eine Messung des Typs Optimass von Krohne […]


14 Februar 2017
Kommentare: 0

Erfolgreiche IBS auf der ARA Rotzwinkel

14 Februar 2017, Kommentare: 0

Auf der ARA Rotzwinkel wurde eine Schneckenpresse von IEA des Types HF 07 erfolgreich in Betrieb gesetzt. Wir danken allen Beteiligten für die Zusammenarbeit!


18 Januar 2017
Kommentare: 0

ARA Kemmental – Seihtisch FDW 065

18 Januar 2017, Kommentare: 0

Für die ARA Kemmental wurden wir mit der Lieferung einer Überschussschlammeindickung betraut. Dank einem Seihtisch FDW 065, einer Flockungsmittelstation 2K1000 F und der Pumpentechnik […]


10 Januar 2017
Kommentare: 0

Schneckenpresse für die ARA Rotzwinkel

10 Januar 2017, Kommentare: 0

Die ARA Rotzwinkel (Stans) betraut uns mit der Lieferung einer neuen Schneckenpresse von IEA des Typs HF 07. Mit der Demontage der ausgedienten Bandfilterpresse […]


26 Oktober 2016
Kommentare: 0

Montagestart ARA Morgental

26 Oktober 2016, Kommentare: 0

Für die ARA Morgental (Arbon) wurden wir für die Lieferung der Fördertechnik für die neue Schlammentwässerung beauftragt. Der entwässerte Schlamm einer Dekanter Zentrifuge wird […]


8 Juli 2016
Kommentare: 0

Seihtisch für die ARA Kemmental

8 Juli 2016, Kommentare: 0

In unserer Nachbarschaft, der ARA Kemmental, wurden wir mit der Lieferung einer Überschussschlammeindickung betraut. Mit einem Seihtisches des Typs FILTECH Drain FDW 065 wird […]


22 Juni 2016
Kommentare: 0

IFAT 30.05. – 03.06.2016

22 Juni 2016, Kommentare: 0

Die Leitmesse „unserer“ Branche war auch in diesem Jahr intensiv und spannend. Geschäftsinhaber Patrik Hugelshofer stand während der ganzen Woche am Stand des Schneckenpresseherstellers […]


25 April 2016
Kommentare: 0

Seihtische FILTECH mit neuer Faltenbalg-Abdeckung

25 April 2016, Kommentare: 0

Für unsere Seihtische des Typs FILTECH Drain arbeiten wir neu mit einem getrennten Faltenbalg. Im mittleren Bereich befindet sich weiterhin ein Abluftstutzen aus INOX. […]


1 April 2016
Kommentare: 0

Neuer, vollautomatisierter mobiler Seihtisch FDW 160

1 April 2016, Kommentare: 0

Heute erfolgte die Inbetriebsetzung eines neuen mobilen Seihtisches des Typs FDW 160. Die Anlage erreicht bei der Eindickung von Überschussschlamm einen Durchsatz von bis […]


23 März 2016
Kommentare: 0

ARA Kesswil – IBS Schneckenpresse

23 März 2016, Kommentare: 0

Vor wenigen Tagen durften wir eine weitere Anlage erfolgreich in Betrieb nehmen. Für die ARA Kesswil durften wir eine IEA Schneckenpresse des Typs HF 05 […]


17 Februar 2016
Kommentare: 0

ARA Wädenswil – Erneuerung Muldenanlage

17 Februar 2016, Kommentare: 0

Für die ARA Wädenswil durften wir gemeinsam mit unserem Förderschneckenlieferanten ein spannendes Projekt realisieren. Aufgrund der sehr begrenzten Platzverhältnisse war das Projekt sehr anspruchsvoll. […]