Schneckenpresse, Flockungsmittelstation, Fördertechnik

ARA Falkenstein Schneckenpresse IEA

Seit 2018 steht auf der ARA Falkenstein eine Schneckenpresse des Typs HF 08 XL von IEA im Einsatz. Dabei wird der anfallende Faulschlamm mit einem hohen Anteil industriellen Schlammes auf einen TS-Gehalt von 30-35 % entwässert. Weiter steht eine grosse Flockungsmittelstation des Typs 2K3500 FP zur Aufbereitung von flüssigen und pulverförmigen Polymer im Einsatz. Der anfallende entwässerte Schlamm mittels Förderschnecken von Dutch in zwei geschlossene Mulden automatisiert gefördert.

Kunde

ARA Falkenstein

Schlammentwässerung

Entdecken

Referenzen

Alle
Mechanische Vorreinigung
Schneckenpressen IEA
Seihtische
Mobile Mietmaschinen
Faulturmentleerungen
Dekanter Zentrifugen
FHM Stationen